Was sollen wir groß schreiben - super war's wieder mal!

Fotos gibt es auch!

B[rain]P[ower] 2014 - Ein Bericht der Guides und Späher St. Pölten

 

Am Samstag, dem 4. Mai um 10:00 Uhr, begann das B[rain]P[ower] 2014 in St. Pölten.
Nachdem die Zelte aufgebaut waren, wurden wir von den St. Pöltner Leitern sehr nett begrüßt. Eklegenium Immense war die Krankheit, um die es am ersten Tag ging. Einer unserer Leiter wurde von der Krankheit gepackt. An diesem Tag mussten wir die Krankheit besiegen. Wir suchten die ganze Zeit nach der Formel für das Gegenmittel. Den Nobelpreis dafür haben die "PfadiSwagger", die "Funny Scouts" und die "Tweeties" gewonnen.
Am zweiten Tag hatten wir die Workshops, die wir uns in der vorigen Heimstunde ausgesucht hatten, z.B.: Wellness, Kanufahren, Leben mit Barrieren und so weiter.
Nachdem wir die Zelte abgebaut hatten, sind die einzelnen Pfadfindergruppen nach Hause gefahren.

Am 19. Jänner 2014 fand unser Kinderfasching zum ersten Mal im neu renovierten Kolpingheim auf dem Eisberg statt. Eine Vielzahl von Kindern und Eltern fand sich in den hellen und freundlichen Räume ein, um mit uns gemeinsam die fünfte Jahreszeit unter dem Motto "Es war einmal..." zu feiern.
Abgesehen von der neuen Location sorgten althergebrachte Eckpunkte für Stimmung: Gigerl spielte seine Hits für die tanzenden Kinder, die Erwachsenen konnten sich an belegten Broten und sonstigen kulinarischen Kleinigkeiten freuen und auch Krapfen waren in ausreichender Menge vertreten. Beim Stationenlauf wurden anschließend Prinzessinnen gerettet, Rätsel gelöst, goldene Kugeln aus Brunnen heraufgeholt und in bunten Farben Märchenbilder bemalt, um nur ein paar der erfolgreichen Stationen zu nennen.
Wir freuen und schon jetzt wieder auf den nächsten Kinderfasching mit euch!

27. - 29.12.2013, Seitenstetten, Schacherhof

Ende November wurden fleißig fast echte Gewinncoupons von den Guides & Spähern, Caravelles & Explorern und natürlich auch von den Rangern & Rovern ausgefüllt. Da wir die Gruppe mit den meisten Abschnitten waren und auch ein bisschen Glück hatten, durften wir uns über den Hauptgewinn – eine Reise zum Nord-Nord-Ost-Pol – freuen.

Heuer gab es bei den Guides und Spähern, sowie bei den Wichteln und Wölflingen eine Halloweenparty: