Sommerlager 2017

Wenn man jemandem erklären möchte, was ein klassisches Pfadfinderlager ist und was man da so macht, dann erzählt man am besten von unserem Sommerlager 2017 auf der Amt’l Ranch.

WiWö-Heimstunden im Juni

Pfadfinder halten ein bissl Dreck schon aus – das muss man schon bei den WiWö lernen! Und so konnten unsere Jüngsten in den letzten Heimstunden schon einmal die eigene Grenze austesten, ab der sie sich so richtig dreckig fühlten. Wie man den Fotos entnehmen kann, haben sich einige ganz schön was getraut – die Reaktionen der Eltern sind uns (noch) nicht bekannt.

Immerhin hat unser aller LeiterInnen-Vorbild Renate irgendwann bei einer Jahresplanung einmal den Kopf geschüttelt und gesagt: „Wir müssen wilder werden…“ Und wir haben damit sicherlich auch ein für allemal bewiesen, dass es wirklich klug ist, mit passendem Gewand in die Heimstunden zu kommen.

GuSp-Hike 2017

Am Samstag, dem 13. Mai um 9 Uhr trafen sich die Guides und Späher beim Schloss Gurhof, um sich dem diesjährigen Hike zu stellen.
Nach einer kurzen Besprechung der Routen wurden die Patrullen zu ihren Ausgangspunkten gebracht und machten sich, mit Karte und Kompass ausgerüstet, auf den Weg Richtung Karlstetten.

CaEx-Übernachtung 2017

Unsere Spezial-CaEx Clezi, Clemi, Jakub, Josi und Philipp hatten die gesamte Organisation des Übernachtungswochenendes übernommen und haben das CaEx-Volk mit Brot und Spielen beglückt. Neue Klassiker wie „Koala“ und „Capture the Flag in the Rain“ begeisterten die Massen, ebenso wie "Schinken-Fussili à la Philipp" und "Gruppencouchen".

WiWö-Übernachtung 2017

In einer Heimstunde im September 2016 testeten wir unsere neu entwickelte Zeitmaschine. Leider unterlief uns dabei ein kleiner Fehler.