Am Freitag, den 23. Oktober 2015 machten sich die GuSp der Gruppe St. Pölten zusammen mit ihren LeiterInnen auf, um den städtischen Sonnenpark zu erkunden. Um 16:00 trudelten langsam alle ein und begannen sofort das Nachtlager aufzuschlagen, was sich Dank des vielen Übens am Irland-Lager als Leichtigkeit erwies.

Kurz darauf wurden die Vorbereitungen für das Abendessen getroffen, wo sich die Kinder eifrig beteiligten. Von den leckeren Würsteln und Erdäpfeln mit Gemüse wurde jeder satt und auch der Abwasch wurde geschwind in Gemeinschaft erledigt.

Von Spiderman und Tarzan

Unsere diesjährige Herbstgruppenaktion führte uns am 10.10.2015 in den Hochseilgarten „Seil und Bogen“ (www.seilundbogen.at) im idyllischen Wobachtal in St.Veit/Gölsen.

Mit insgesamt 84 Personen, buntgemischt von WiWö bis LeiterInnen versuchten wir, die unterschiedlichsten Hoch- und Niederseilparcours von „pipileicht“ bis „Hose voll“ zu bezwingen.

Tagebuch eines Abenteuers in Irland

 

Freitag, 10.7. – Abfahrt in St. Pölten

 

Um 18 Uhr trafen sich 43 Kinder und 15 Leiterinnen und Leiter zur Abfahrt nach Irland. Drei Jugendliche und ein Leiter würden im Laufe der Reise noch dazustoßen. Wie geplant konnte der Bus um 20 Uhr Richtung Deutschland starten.

Alle Jahre wieder

Bier- und Saftanstich mit Herrn Bürgermeister und vielen anderen

Chillige Stimmung

Danke an alle Helferleins!

Erdbeerbowle – das In-Getränk des Wiesenfestes

Feuerflecken – einmalig!

Über das verlängerte Pfingstwochenende machten sich 19 kleine Zwerge mit ihren LeiterInnen auf den Weg hinter die Sieben Berge nach Ybbsitz, wo ihnen feierlich ihre Mützen verliehen wurden.
Nachdem völlig unerwartet die Krone von König Rainer I. gestohlen wurde und auch noch ein Erpresserbrief auftauchte, laut dem die Zwerge Gold und geschmiedetes Eisen zu einem vereinbarten Treffpunkt bringen müssen, stürzten sich die Zwerge in ein unvergessliches Abenteuer.