Diese Woche wurde nach einer Heimstunde einer Stufe ein Teilnehmer positiv getestet. Die Eltern der Kinder die Kontakt hatten wurden bereits Informiert!

Aufgrund der damit verbunden Quarantäne und anderen Auflagen haben wir uns entschieden, die morgige Gruppenaktion sicherheitshalber abzusagen.
Wir bitten um euer Verständnis.

Liebe Eltern der Pfadfindergruppe St. Pölten!

Die Jahreseröffnung

Kommenden Freitag (3.9.) findet von 16-18 Uhr unsere Jahreseröffnung statt. Dort wird es bei einem gemütlichen Beisammensein Informationen zu den aktuellen Richtlinien und eine Möglichkeit zur Registrierung geben.

Bitte beachtet, dass die Teilnahme nur unter Einhaltung der 3-G-Regel möglich ist.


Wir freuen uns auf regen Besuch von kleinen und großen Gästen!

Liebe Freundinnen und Freunde der Pfadfindergruppe St. Pölten!

Die Ferien rücken näher! Wie letztes Jahr hat die Regierung beschlossen, dass im Sommer wieder mehr für uns alle, aber auch die Kinder und Jugendlichen möglich sein soll – das betrachten wir mit unserem lachenden Auge. Die angekündigten Lockerungen bringen uns aber natürlich auch ein weinendes Auge, da trotzdem große Veranstaltungen, wie etwa ein Wiesenfest auch dieses Jahr nicht sinnvoll möglich sein werden.

Nachdem dieses Jahr die gewohnte Thinking Day-Aktion nicht stattfinden kann, haben wir uns etwas anderes einfallen lassen:

In der Woche des Thinking Days, also vom 22.-28.2., wird es in St. Pölten vier ganz unterschiedliche pfadfinderische Stationen geben. Diese könnt ihr alleine im Zuge eines (oder mehrerer) Spaziergänge erledigen.

Leider ist die Situation aktuell noch nicht vorhersehbar, also werden bis auf Weiteres noch immer keine Heimstunden in gewohnter Weise stattfinden.

Wir arbeiten also weiterhin daran, unser alternatives Programm zu verbessern:

Für die WiWö wird es vor Ostern noch ein weiteres Abenteuerheft geben, dass wieder in euren Postkasten flattern wird.

Bei den GuSp werden nun auch Online-Heimstunden zur gewohnten Heimstundenzeit stattfinden. Da die GuSp-Leiter noch nicht alle Kinder erreicht haben, bitten wir euch, dass ihr euch bei uns meldet, wenn ihr noch nicht dabei seid und es fleißig weitererzählt.